Impressum Startseite
Jugendleitung Termine 2019 Termine 2018 Veranstaltungen 2018 Downloads Datenschutz

Salgen (Fischzucht)


Tag der Veranstaltung: 23.07.2011

Im Mittelpunkt unserer Fahrt zum Fischereihof des Bezirkes Schwaben in Salgen stand die Besichtigung der Fischzucht sowie ausführliche Informationen zur Fischkunde die uns in Theorie und Praxis von Fischwirtschaftsmeister Guido Neumann vermittelt wurde. Begonnen haben wir mit einem Rundgang durch die Teichanlage, bestehend aus 4 Teichen, in denen Stillwasserzonen der Natur nachempfunden wurden. Bevor es zur eigentlichen Fischzucht ging hatten wir die Möglichkeit in einem Aquarium zahlreiche heimische Fischarten wie Hasel, Rapfen, Schleie, Nasen, Barben, Karpfen, Hecht, etc. zu beobachten. Eine Besonderheit war, dass es sich dabei um einen Teich handelte der an einer Seite “unter Wasser” verglast wurde. Weiter ging es dann ins Bruthaus, in dem uns die verschiedenen Arten von Bruthilfen für den Fischlaich erklärt wurden. Beim anschließenden Rundgang durch die Zuchtbecken konnten wir Huchen, Seeforellen, Regenbogenforellen und Elsässer Saiblinge beobachten und füttern. Interessant waren die Becken in denen die Laichfische (Seeforellen und Huchen) gehalten wurden. Hier wurde uns von Guido erklärt wie Laichfische gehalten werden und wie den Fischen der Laich “abgestreift” wird. Mittags stärkten wir uns beim Grillen. Nach der Mittagspause, die wir nach dem Essen mit einer “Floßfahrt” auf dem See verbrachten, widmeten wir uns der Erforschung des “Lebensraums Wasser”. Mit Kescher und Sieb bewaffnet ging es auf Entdeckungsreise am angrenzenden Wiesenbach. Die Erforschung der im Bach lebenden Kleinstlebewesen wie z. B. Köcherfliegenlarve mit und ohne Köcher oder Libellenlarven war nicht nur für die Jugendlichen sondern auch für die teilnehmenden Eltern interessant. Im Anschluss konnten die von uns gefundenen Tiere unter dem Mikroskop beobachtet werden.
 
Fazit: Ein gelungener, sehr lehrreicher und informativer Tag für Jung und Alt an dem wir viel gelernt haben.